Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Rehabilitation des Rückens von Pferden, 22. und 23.09.2007 in Waldenburg, Baden-Württemberg

Die vierte FFP-Satellit-Fortbildungsveranstaltung zur Pferdegesundheit fand am 22. und 23.09.2007 in Waldenburg, Baden-Württemberg statt!

 

Programm 

Samstag, 22.09.2007

(Akademie für Tierärztliche Fortbildung anerkannt: 6 Stunden; Pferdesportverband BW anerkannt: 6 LE)

  9:30             Begrüßung
  9:45             Rehabilitation des Rückens von Pferden aus der Sicht des Reiters. 
                      Mareille Krause, Hofbieber
10:30            Diskussion
11:15            Kaffeepause
11:45            Rehabilitation des Rückens von Pferden aus der Sicht des Ausbilders.
                      Susanne Rabus, Herdwangen
12:30            Diskussion
13:15            Mittagspause
14:15            Funktionelle Anatomie und daraus resultierende trainingsrelevante Aspekte. 
                      Stefan Stammer, Bad Schönborn
15:00            Diskussion
15:45            Kaffeepause
16:15            Rehabilitation des Rückens von Pferden aus der Sicht des Tierarztes.
                       Kai Kreling, Waldalgesheim
17:00            Diskussion
17:45            Ende

19:00            Gemeinsames Abendessen

Sonntag, 23.09.2007
Praktische Demonstrationen
(sehr begrenzte Teilnehmerzahl)

(Akademie für Tierärztliche Fortbildung anerkannt: 5 Stunden; Pferdesportverband BW anerkannt: 6 LE)

Sonntag

   9:00           Gruppeneinteilung
   9:15           Die Gruppen wechseln alle 45 Minuten zwischen den Referentinnen
                      und Referenten, die ihre jeweiligen Ansichten an denselben Pferden
                      zeigen werden (30 Minuten Kaffeepause zwischen 10:00 und 10:30 Uhr)
12:00            Mittagspause
13:00            Diskussion der vorgestellten Fälle und Vorschläge zur Verbesserung
15:00            Ende

Plätze am 22. September: 60
Plätze am 23. September: 36

 

ReferentInnen

Mareille Krause
Reitausbildung bei Tempelmann. Ritt in der Jugend erfolgreich Dressur auf internationalem Parkett. Besitzt einen Reithof bei Fulda und bildet Pferde und Reiter auf allen Niveaus aus.

Kai Kreling
Fachtierarzt für Pferde. Leitet eine Klinik und ein Reha-Zentrum für Pferde in Waldalgesheim. Reitet selbst und beschäftigt sich intensiv mit der Gesunderhaltung und der Wiederherstellung der Gesundheit des Rückens von Pferden.

Susanne Rabus
Pferdewirtschaftsmeisterin mit dem Schwerpunkt Reiten. Hat von 1988 bis 2006 einen Reitverein geleitet und war dort auch als Reitlehrerin tätig. Seit 2007 ist sie als Reitlehrerin selbstständig und bildet „normale“ Pferde bis S aus.

Stefan Stammer
Physiotherapeut, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrer, Manualtherapeut, DIPO - Pferdeosteotherapeut, fachlicher Leiter der Weiterbildung "Pferde-Physiotherapie" am Berufskolleg Waldenburg. Seit 1999 physiotherapeutische und osteotherapeutische Behandlung von Pferden sowie Fachvorträge im In- und Ausland

 

Termin und Ort

22.09.2007 im Berufskolleg Waldenburg
Eichenstr. 11-13
D-74638 Waldenburg.
Fon 0 79 42 -91 20-0
Fax  0 79 42 -91 20 -27
http://www.berufskolleg-waldenburg.de/

 

Übernachtung

 

Weitere Information und Anmeldung

Arno Lindner
Fon 02461 - 34 04-30
Fax  02461 - 34 04-84
http://www.ffp-ev.de/
Heinrich-Röttgen-Str. 20
D-52428 Jülich

Anmeldung für Waldenburg bis 17.09.2007

 

Teilnahmegebühr

Beide Tage:
bei Anmeldung bis zum 17.09.2007:  FFP-/ATF-Mitglieder: € 185,- , andere: € 225,-
Teilnahmebeitrag beinhaltet 3 Kaffeepausen und 1x Mittagessen

Nur Tagung:
bei Anmeldung bis zum 17.09.2007: FFP-/ATF-Mitglieder: € 85,-, andere: € 105,-
bei Anmeldung ab dem 18.09.2007: FFP-/ATF-Mitglieder: € 105,- , andere: € 125,-
Teilnahmebeitrag beinhaltet 2 Kaffeepausen und 1x Mittagessen

Zahlungsweise

(nur für bis zum jeweiligen Termin bezahlte Anmeldungen wird ein Platz vorgehalten; aus dem Auslande bitte bei der Tagung in Euro bezahlen)

  • bitte Anmeldeformular herunterladen und mit beigefügtem Verrechnungsscheck in Euro bezahlen
  • per Überweisung auf das Konto 6463798 bei der Sparkasse Essen, BLZ 36050105

Download des Einladungsflyers /Anmeldeformulars (PDF-Format)