Acht oder mehr FFP-Mitglieder, mit den unterschiedlichsten Pferdeinteressen und –berufen, suchen seit 2013 aus den deutschsprachigen Doktorarbeiten über Pferdethemen aus dem Jahr vor dem Beginn der Auswahl (für die Jahrestagung 2014 waren es zum Beispiel die Arbeiten von 2012, eventuell noch Beginn 2013).

Dabei steht im Vordergrund nicht die wissenschaftliche Exzellenz der Arbeit – haben sie ja alle – oder das Innovative, sondern die Themen über die jeder Auswähler einfach mehr erfahren will.

Die AutorInnen der Arbeiten, die am häufigsten ausgewählt wurden, werden dann zum Vortrag bei der jeweiligen Jahrestagung eingeladen. Diejenigen, die auch bei unseren Jahrestagungen vortragen, sind hier mit Name, Titel der Dissertation und Foto dargestellt.

2014
2015
2016
2017
 
 
Powered by Phoca Gallery