Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

FFP-Kurse zur Pferdegesundheit: Aufbau des Rückens von Pferden, 18.-19. Mai 2019 in Diessen, Bayern

 

 

Programm

Samstag, 18. Mai 2019

Praxis und Theorie (max. 24 Teilnehmer)

  9:00   Begrüßung
  9:15   Anatomie und Biomechanik.
Daniela Danckert
10:15 Kaffeepause
10:45 Wie der Reiter reitet, so geht das Pferd.
Martin Plewa
11:45 Der Sattel muss passen!
Selma Latif und Urban Truniger
13:00 Mittagspause
14:00 Drei Gruppen TeilnehmerInnen werden gebildet.
Die drei Gruppen wechseln nach je etwa 45 Minuten zwischen dem Reitausbilder, der Physiotherapeutin/Tierärztin und dem Sattelteam.
Jede Gruppe führt ein Pferd von Station zu Station (Kaffeepause gegen 16:00)
16:30 Die drei Pferde werden nacheinander für alle in der Reithalle an der Hand vorgestellt und beurteilt.
17:30 Diskussion der vorgestellten Pferde und Vorschläge zum Aufbau der Muskulatur.
18:30   Ende, direkt im Anschluss gemeinsames Abendessen (Selbstzahler)

 

Sonntag, 19. Mai 2019

Morgens Praxis

  9:00    Demonstration der Maßnahmen zum Aufbau des Rückens an Pferden.
13:00  Mittagspause
   

Nachmittag Theorie 

14:00   Diskussion der Maßnahmen.
17:00 Ende

 

Wer Sie erwartet......

Daniela Danckert

ist promovierte Tierärztin und Reiterin. Sie hat den Tierschutz im Pferdehof Gut Aiderbichl aufgebaut und mehrere Jahre geleitet. Sie absolvierte im Berufskolleg Waldenburg die Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin nach Stammer und an der International Academy of Veterinary Chiropraktik zur Veterinärchiropraktikerin. Seit 2006 arbeitet sie in eigener tierärztlicher Praxis und betreut Pferde aller Nutzungsrichtungen.

Selma Latif

ist Tierärztin und Veterinärchiropraktikerin (IVCA) mit Spezialisierung in Sportmedizin und Rehabilitation von Pferden (DACVSMR). In ihrer tierärztlichen Praxis dreht sich alles um den Pferderücken. Ihr Schwerpunkt liegt in der Zusammenführung der Perspektiven von Reiter, Trainer und Tierarzt für die nachhaltige Gesunderhaltung des Sportpferdes.  Als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Zürich forscht sie über die Sattelpassform und den Zusammenhang zwischen der Rückengesundheit des Reiters und jener des Pferdes.

Martin Plewa

reitet seit 1956 und nahm national und international an Vielseitigkeitsturnieren bis 1984 teil. Zwischen 1985 und 2001 leitete er die Deutsche Vielseitigkeitsequipe und von 2002 bis 2014 die Westfälische Reit- und Fahrschule in Münster. Er war immer und ist weiterhin ein national und international sehr gefragter Richter, technischer Delegierter und Parcoursgestalter und führt überall Reitseminare und -kurse durch.  

Urban Truniger

schloss 1990 seine Lehre als Sattler in der Schweiz ab und gründete 2002 nach seiner Meisterprüfung die Sattlerei Equinomic. Er ist aktiver Reiter und bietet individuelle Lösungen für Pferd und Reiter aufgrund biomechanischer Analysen an.

 

Termin und Ort

18.-19. Mai 2019
im Tiermedizinischen Behandlungszentrum TMBZ,
Seehof 2, 86911 Dießen am Ammersee;

Fon 08807-8477;
info@tmbz-seehof.de;
http://www.tmbz-seehof.de/das-behandlungszentrum/

Übernachtung

Hotel Gasthof Seefelder Hof (dort sind die ReferentInnen untergebracht);
Fon: 08807-1022, 86911 Diessen; info@seefelder-hof.de; www.seefelder-hof.de

Weitere Hotels und Information über Diessen:
http://www.tourist-info-diessen.de/

 

Weitere Information und Anmeldungsmöglichkeiten folgen in Kürze!